Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

07.10.2020

Arndt-Brauer im Wirecard-Untersuchungsausschuss

Berlin. Die Horstmarer SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer wird Mitglied des Wirecard-Untersuchungsausschusses. Der von der Opposition eingerichtete Ausschuss soll die Hintergründe des Wirecardskandals aufdecken. Dem ehemals im DAX notierten Unternehmen wird Betrug in Milliardenhöhe vorgeworfen.

`Wir wollen mit diesem Ausschuss aufklären, wie es zu einem solchen Skandal kommen konnte´, erläutert Arndt-Brauer. `Wir werden deshalb auch die Rolle der beteiligten Wirtschaftsprüfer untersuchen und klären, welchen gesetzlichen Regelungsbedarf es gibt, um derartige Betrügereien effektiver zu vermeiden´, so die Abgeordnete und Finanzexpertin, die seit 1999 Mitglied des Bundestages ist.

`Aufklärung ist in diesem Fall sehr wichtig. Ich werde auch dafür kämpfen, dass der Ausschuss nicht politisch missbraucht wird,´ erklärt Arndt-Brauer abschließend.